‹ ZUR FEINE FARBEN GALERIE ‹ ZU DEN BOARDS DER STILPROFIS

Melodie der Anmut

Die „ALABASTER MAEDCHEN“ – Chief Editors Mia und Jess und ihre Gastautoren, hier mit Sarah – berichten über alle schönen Dinge des Lebens.
Eine faszinierende Mischung aus Fashion, Health, Living und Beauty bestimmt das Leipziger-Smart-Lifestyle Blogzine „ALABASTER MAEDCHEN“. Als persönliches Projekt gestalteten Interior- und Modebloggerin Sarah und die erfahrene Lifestyle-Bloggerin Mia Sarahs neue Wohnung und testeten gleich 5 Farbnuancen. Hier die Nuance MELODIE DER ANMUT im Flur.

EIN FLUR WIE EINE HERZLICHE UMARMUNG.

Der Flur ist ein Wohnbereich, der gestalterisch häufig vernachlässigt wird. Bei einigen gerät er zur Abstellkammer, was mit den richtigen Möbeln und einer schönen Farbe nicht passieren muss. Der Flur oder Vorraum ist das Entrée einer jeden Wohnung und sollte daher einladend und stimmungsvoll aussehen. Er darf funktional eingerichtet sein, denn die wichtigen Dinge des Alltags müssen sofort griffbereit sein. Besonders kleine und fensterlose Räume dürfen nicht zugestellt wirken, sondern benötigen eine gute Organisation, damit der Mantel an der Garderobe, der Hausschlüssel oder das Portemonnaie ihren festen Platz haben.

„Der warme Roséton sorgt für eine gemütliche Raumatmosphäre und angenehme Stimmung.“

MODERN UND VERTRAUT ZUGLEICH. 

In Kombination mit Vintage-Accessoires entsteht mit „Melodie der Anmut“ ein moderner und ebenso vertraut wirkender Eingangsbereich. Der Farbkontrast von zartem Rosé wirkt in Verbindung mit starkem Dunkelbraun und Schwarz, wohldosierten Akzenten in Khaki, Beige und Creme und verspielten Kreide-Akzenten erwachsen, clean und feminin zugleich. Die klare Nuancierung des Flurs im Scandi-Style sticht deutlich hervor, wird durch das Rosé jedoch gebrochen und wirkt im Gesamteindruck weicher. 
Ein altes Einmachglas mit Münzen, eine Blechdose und eine DIY-Lampe mit Glasglocke im Industrial-Look verstärken den Vintage-Effekt zusätzlich. Sanfter Scandi mit Vintage-Effekten und einem Hauch Industrial-Style sorgen für ein ausgewogenes Flur-Interieur.

Umgestalten? Mit Vergnügen!

Die Farbe „Melodie der Anmut“ wurde im Flur nicht deckenhoch gestrichen, sondern um 5 cm abgesetzt. Dadurch wirken die Wände des Flurs höher und die Unebenheiten der Decke werden optisch ausgeglichen. Die Farbe ist mit einem Auftrag deckend und legt sich perfekt über Raufaser, Relieftapete oder glatt verputzte Wände. Die tolle Qualität der Farbe ermöglicht, Räume wie den Flur auch kurz entschlossen umzugestalten. Die Farben von Alpina sind hochpigmentiert, was das Streichen für uns zum Vergnügen machte.

IHNEN GEFÄLLT DIE INSPIRATION, DANN TEILEN SIE SIE MIT IHREN FREUNDEN.