‹ ZUR FEINE FARBEN GALERIE ‹ ZU DEN BOARDS DER STILPROFIS

Sanfter Morgentau

Mona, Kreativ-Bloggerin und Interieur-Profi, überrascht in ihrem Blogzine „ICHLIEBEDEKO.DE“ regelmäßig mit frischen Einrichtungsideen.
In ihrem Blogzine „ICHLIEBEDEKO.DE“ bloggt Mona zu allem, was ihr in den Bereichen Dekoration, DIY, Backen und Reisen Freude bereitet. Als junge Mutter hat sie natürlich auch eine eigene Kinder-Kolumne an Bord. Für Alpina testete sie die Nuance SANFTER MORGENTAU im Flur.

Ein neuer Flur – freundlich und friedvoll.

Bisher war der Flur ein eher dunkler, kleiner Raum, durch den man eben durch musste, wenn man in die Küche oder das Wohnzimmer wollte. Nach langem überlegen war klar, dass nur die richtige Wandfarbe hier noch was richten könnte. 
Beim Thema Wandfarben, bin ich ja eher der wählerische Typ. Bei der Feine Farben Kollektion hatte ich dann aber die Qual der Wahl – so viele schöne Farben, dass man sich fast nicht entscheiden kann. SANFTER MORGENTAU hat etwas Zartes und wirkt sehr beruhigend,  ja fast schon friedlich. Für mich also die perfekte Farbe für den kleinen Flur.

„Alpina Feine Farben lassen sich ganz leicht auftragen und sorgen durch erlesene Farbpigmente für eine beeindruckende Farbtiefe.“

Eine der Trendkombinationen diesen Winter ist für mich auf jeden Fall Mint & Gold. Das Duo hat eine edle und beruhigende Ausstrahlung und ist für mich die perfekte Dekoration für die Wandfarbe SANFTER MORGENTAU. Dazu noch ein wenig Schwarz und der Gesamtlook im Skandinavischen Stil ist perfekt.
Schwarz ein ganz hervorragender Begleiter für den wunderschönen Graugrün-Ton an der Wand.

IHNEN GEFÄLLT DIE INSPIRATION, DANN TEILEN SIE SIE MIT IHREN FREUNDEN.