‹ ZUR FEINE FARBEN GALERIE ‹ ZU DEN BOARDS DER STILPROFIS

Hüterin der Freiheit

„Coopers Apartment“ ist das kreative Zuhause von Elena, wo sie mit Genuss und Interior-Design ihre Leser begeistert. 
Hunsrück, Bodensee, Schweiz, Mailand und jetzt Hamburg – Elena ist schon viel herumgekommen. Ihr kreatives Zuhause ist aber „Coopers Apartment”, wo sie über alles schreibt, was sie berührt, ihr schmeckt oder gefällt. So wie die Feine Farben Nuance „HÜTERIN DER FREIHEIT“, die sie für Alpina in ihrem Wohnzimmer testete.

Mehr Wärme fürs Wohnzimmer

Es gibt Räume, die brauchen einfach Farbe. Das haben wir besonders in unserem Wohnzimmer gemerkt, als wir im Juli eingezogen sind. Der große Raum war so voller Licht (ja ja, immer diese Luxusprobleme), dass die weißen Wände zu steril wirkten.
„Die Hüterin der Freiheit“ ist ein wunderschönes Patina-Grün, das an die Freiheitsstatue erinnern soll. Ich liebe diese Farbe einfach (auch wenn ich mich an farbigen Wänden oft sehr schnell sattsehe, diese darf bleiben). Sie ist beruhigend, frisch, modern und passt zu jeder Jahreszeit und Stimmung.

„Hüterin der Freiheit“ von Alpina Feine Farben war der perfekte Farbton – modern, skandinavisch, anders.“

Besonders gut passt „Hüterin der Freiheit“ zu Holztönen. Egal, ob zu modernen, hellen Hölzern oder zum alten Bauernstuhl meiner Oma.
Das Streichen hat mit der Farbe sogar richtig Spaß gemacht. Sie ist dickflüssiger als andere Farben und sehr gut pigmentiert. Nach einem Anstrich war alles deckend und gleichmäßig – was will man mehr.
Dunkle Blautöne schaffen einen spannenden Kontrast.

IHNEN GEFÄLLT DIE INSPIRATION, DANN TEILEN SIE SIE MIT IHREN FREUNDEN.